ROCKWOOL Trittschalldämmplatte Floorrock HP

Druckfeste Steinwolle-Dämmplatte für die Wärme- und Trittschalldämmung von Decken unter Estrichen aus Estrichmörteln/-massen auf Dämmschicht.

Beschreibung

Vorteile:

  • nichtbrennbar A1
  • wärme- und schalldämmend
  • schallabsorbierend
  • diffusionsoffen
  • schnell und einfach zu verarbeiten
  • recycelbar
  • zulässige Flächenlast = 10 kN/m²
  • zulässige Flächenlast = 1,5 kN/m² unter Trockenestrichen aus Holzspanplatten (Dicke = 22 mm)
  • Nennwert der Wärmeleitfähigkeit: Lambda 0,034W/(m.K)

Anwendungsbereich:

Universelle Steinwolle-Dämmplatte für den Luft- und Trittschallschutz, sowie die Wärmedämmung von Wohnungstrenndecken unter
schwimmendem Zement-, Fließ- und Gussasphaltestrich sowie unter Holzspanplatten >22mm.
Bei Fliesen, Keramik- bzw. Steinbelägen, bei denen es zu erhöhten mechanischen Belastungen kommt (z.B.: durch Waschmaschinen etc.), sowie bei Fußbodenheizungen muß Floorrock HP verwendet werden.

Verarbeitung:
Wenn Floorrock HP mit einer Wärmedämmung als Dämmschicht in Bodenaufbauten nach DIN 18560-2 zusammen eingebaut wird,
muss der Dämmstoff mit der geringeren Zusammendrückbarkeit oben liegen.
Floorrock HP ist dicht gestoßen und vollflächig aufliegend einzubauen. Bei der Verlegung des Estrichs sowie der Dämmschicht darf
Floorrock HP nicht ohne Schutzmaßnahmen begangen werden, da ansonsten die Funktionsfähigkeit  beeinträchtigt werden kann. Bei
Gussasphaltestrich ist eine Abdeckung mit einer temperaturbeständigen, ausreichend dicken und verformungsbeständigen Platte
oberhalb der Dämmschicht aufzulegen.

Plattenformat: 1000x625xDämmstoffdicke