Estrichbau

Zementestrich – stabiler Untergrund für Fußbodenbeläge. Beim Zementestrich handelt es sich um einen Beton, der beim Hausbau sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zum Einsatz kommt und als Untergrund für Fußbodenbeläge dient. Unter den verschiedenen Estrichtypen ist der Zementestrich die am häufigsten genutzte Variante. Der Baustoff wird aus Zement, einer Körnung wie Kies oder Sand sowie Wasser und eventuellen Zusatzstoffen hergestellt und eignet sich dank seiner mechanischen Eigenschaften für vielfältige Anwendungen.

Einer der entscheidenden Vorteile von Zementestrich ist die Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Nässe. Mithilfe geeigneter Zusatzstoffe kann Zementestrich auch so modifiziert werden, dass er gegen Frost beständig ist. Darüber hinaus ist der Baustoff als Heizestrich verwendbar, sodass beispielsweise Fußbodenheizungen realisiert werden können.