ALPINAWEIß Das Original

Deckt sofort perfekt – Nur 1x Streichen. Jetzt mit Spritz-Schutz-Formel, noch ergiebiger und frei von Löse- und Konservierungsmitteln!

 

Beschreibung

Seit über 100 Jahren bringt Alpinaweiß strahlendes Weiß an die Wände ganzer Generationen. Sie ist die Innenfarbe, der die meisten Menschen in Europa vertrauen.
Holen Sie sich jetzt das spritzfreie Alpinaweiß Das Original in Ihr Zuhause. Das Spitzenprodukt aus dem Hause Alpina deckt sofort perfekt und ermöglicht bei sachgemäßer Verarbeitung bis zu 100% spritzfreies Streichen. Alpinaweiß ist noch ergiebiger und frei von Löse- und Konservierungsmitteln und kann mit handelsüblichen Rollern ganz leicht verarbeitet werden. Es empfiehlt sich jedoch die Verwendung des Alpina Spritz-Schutz-Spezialrollers, weil dadurch das Risiko von Spritzern und Tropfen bei der Verarbeitung minimiert werden kann.

Produkteigenschaften

  • Nur 1x streichen – deckt sofort perfekt
  • Mit Spritz-Schutz-Formel: bis zu 100% spritzfrei streichen
  • Frei von Löse- und Konservierungsmitteln
  • Sehr ergiebig: Deckkraftklasse 1 bei ca. 8 m²/ Liter
  • Perfekt für die Raumluft: emissionsarm und geruchsneutral
  • Scheuerbeständig, Nassabrieb Klasse 2 nach DIN EN 13 300
  • Gleichmäßige, streifenfreie Oberfläche
  • Farbton: weiß, matt
  • Für jeden Bedarf die richtige Gebindegröße – von 1 Liter bis 10 Liter
Farbton / Glanzgrad weiß, matt
Gebindegrößen 1 Liter für ca. 8 m2
2 Liter für ca. 16 m2
4 Liter für ca. 32 m2
10 Liter für ca. 80 m2Alle Angaben bei einmaligem Anstrich.
Untergrund Der geeignete Untergrund muss trocken, fest und tragfähig und sauber sein. Geeignet sind folgende Innenflächen für Neu- und Renovierungsanstriche:

•Raufaser- und Strukturtapeten

•Mauerwerk, Verputz, Beton

•Gipskarton- und Deckenplatten, Glasfaserwandbeläge

•Alte, festhaftende Dispersionsfarbenanstriche und Kunstharzputze

Stark saugende oder sandende Untergründe müssen vor dem Streichen mit einem geeigneten Tiefgrund grundiert werden.

Geeignetes Werkzeug Alpinaweiß kann mit allen handelsüblichen Farbrollern verarbeitet werden. Wir empfehlen jedoch die Verwendung des Alpina Spritz-Schutz-Spezialrollers, weil dadurch das Risiko von Spritzern und Tropfen bei der Verarbeitung minimiert werden kann. Dank seiner speziell entwickelten kurzflorigen Struktur ist er optimal für die Verarbeitung von Alpinaweiß geeignet und sorgt für ein perfektes Oberflächenfinish.
Verwenden Sie Heizkörper-Pinsel für die Ecken. Abstreifgitter und Teleskopstange erleichtern Ihnen die Arbeit zusätzlich.
Entsorgung Eingetrocknete Materialreste können im Hausmüll oder als Baustellenabfall entsorgt werden.

Flüssige / nicht ausgehärtete Materialreste können beim Wertstoffhof oder einer mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden.